Historie

Wo wir herkommen

Starke Wurzeln, stabiles Wachstum

Von 338 auf rund 8.900 Mitarbeiter. Von vier Niederlassungen in Deutschland auf 41 in Europa. Und das in 45 Jahren: hectas schreibt Erfolgsgeschichte. Deren Basis: Tradition, Innovation und natürlich unser Engagement und unsere hohe Zuverlässigkeit als fachlich versierte Hectaner.

Gegründet als Vorwerk-Tochter „Hygienic Service Gebäudereinigung und Umweltpflege KG“, steht von Beginn an ein starker Global Player und Familienkonzern hinter uns. Wir sind stetig gewachsen, haben Hindernisse bezwungen und neue Partner gewonnen: als Kunden und als Mitarbeiter. Heute reinigen, bewirtschaften und sichern wir Ihre Liegenschaften als eines der besten Unternehmen der Branche.

hectas Meilensteine

2019

Großer Markenrelaunch

Großer Markenrelaunch
Einführung neuer Markenauftritt bei Beibehaltung des Firmennamens: Fokus der neuen Marke auf Partnerschaft. Die zwei Plusse verkörpern die Win-Win Situation, die beide Parteien in einer Partnerschaft sehen. Zusammen bilden beide Parteien eine Einheit, die sich auf Augenhöhe begegnen.
2017

Strategieänderung

hectas fokussiert eine 3-Länder-Strategie (DE, AT, NL) und veräußert die Gesellschaften in Luxemburg (2011), Ungarn (2015), Polen (2016), Belgien (2016) sowie Tschechien (2017).

Zukauf

Übernahme von Unternehmensteilen der Helbeck Gruppe in Forst in der Lausitz. Das Unternehmen ist spezialisiert auf die Industriereinigung insbesondere auf die Kesselreinigung, Sprengreinigung etc.

2015

Erweiterung um Sicherheitstechnik

Erweiterung der HECTAS Sicherheitsdienste um Sicherheitstechnik.

2013

Zukauf

Übernahme ELITE ObjektService mit Kunden in Rheinland-Pfalz, Hessen, Saarland und dem Norden Bayerns.

Vereinheitlichung Ländergesellschaften

Vereinheitlichung Ländergesellschaften

Slogan Änderungen aufgrund länderübergreifender Umfirmierung in Facility Services.

2011

Eigenständigkeit

Eigenständigkeit

Abspaltung von Vorwerk als Tochter und Eingliederung von HECTAS in die Vorwerk Facility Management Holding KG. Vereinfachung des Logos.

2009

Neue Märkte

Neben Deutschland ist hectas nun in Österreich (1981), den Niederlanden (1993), Tschechien (1994), Polen (2001), Ungarn (2003), Belgien (2007) und Luxemburg (2009) treten.

2008

Umsatzgrenze

Der Nettoumsatz überschreitet 200 Mio. € mit mehr als 12.100 Mitarbeitern. Positionierung als führender Anbieter infrastruktureller Facility Services.

2007

Neues Logo

Neues Logo

Modernisierung Logo und Inkludierung Claim „Alles in Ordnung.“

2001

Umsatzgrenze

150 Mio. € Jahresumsatz mit 9.900 Mitarbeitern

1997

Umbenennung in „HECTAS“

Umbenennung in „HECTAS“

Einheitliches Markenkonzept für ganz Europa.

Exkurs zur Namensgebung – weil wir täglich zigtausende Hektar Gebäude bewirtschaften. „H“ und „S“ erinnern gleichzeitig an den ersten Namen „Hygienic Service“.

1996

Umsatzgrenze

Knacken der Netto-Jahresumsatzmarke 100 Mio. € mit 9.400 Mitarbeitern.

Erweiterung um Hygienedienstleistungen

Gründung Hygienic Service Gebäudemanagement

1994

Erweiterung um Sicherheitsdienste

Zukauf dreier Wach-/Sicherheits-/Eigentumsschutz-Dienste, daraus Gründung der heutigen hectas Sicherheitsdienste. Erste Zertifizierung: nach DIN EN ISO 9002 – als drittes Unternehmen der Branche.

1993

Umsatzgrenze

50 Mio. € Jahresumsatz mit 6.500 Mitarbeitern

1988

Umsatzgrenze

20 Mio. € Jahresumsatz mit 3.900 Mitarbeitern

1987

Neues Logo

Neues Logo

Neues Logo der HS – trotzdem Hygienic Service.

1980

Umsatzgrenze

10 Mio. € Jahresumsatz mit 2.000 Mitarbeitern

1974

Erster Jahresumsatz

0,9 Mio. € Jahresumsatz mit 338 Mitarbeitern

Unternehmensgründung

Unternehmensgründung

Unternehmensgründung als Vorwerk-Tochter „Hygienic Service Gebäudereinigung und Umweltpflege KG“ in Wuppertal.

1916

Wurzeln

Die niederländischen Wurzeln reichen ins Jahr 1916 zurück: Herr Schoonderbeek eröffnet seinen Betrieb für Fensterreinigung.

0

Rückrufservice

Wir rufen Sie gerne zurück.